Unfassbar – das macht Menschen krank!

Was macht Menschen krank? Arbeit, Politik, Schule, Medien – ein Fluch oder ein Segen? Unsere Gesellschaft und unser System ist total krank. Es dient nicht den Menschen, es dient nur den Machthabern an der Spitze. Unser System versklavt die Menschen, hält die Menschen klein und manipuliert sie. Es macht einfach krank! WEG MIT: Medien, Politik, Medikamente, Impfungen, Arbeit, Schule. All das „dunkle“ bzw. weniger lichtvolle in unserer Welt, ist dabei zu zerbrechen, und wir erschaffen uns die Welt, in der wir wirklich Leben möchten, eine Welt in der wir einfach glücklich sind.

Medien machen Menschen krank

Es werden nur ausgewählte Botschaften und Nachrichten überbracht. Wunder und tolle Ereignisse findest Du eher selten. Es werden Angst-Botschaften gebracht und irgendwelche Nachrichten, die nicht immer stimmen. Warum? Um die Menschen in Angst zu versetzen und sie klein zu halten. Menschen werden dadurch regelrecht manipuliert. Ich denke, all die Vogelgrippe-Geschichten und das ganze Zeug, das gibt es nicht. Die Pharmaindustrie braucht wieder Kunden, und dadurch werden die Impfungen empfohlen. Das Schlimme daran: Alles was über die Medien verbreitet wird, bei dem denken die Menschen, dass es zu 100% stimmt. Sie sagen dann: „Sogar im Radio haben sie es gebracht!“. Total krass, wenn man alles glaubt und nichts hinterfragt! Die Menschen werden regelrecht hypnotisiert! Fleisch und Milch soll gesund sein? Nein, danke!

Medikamente machen Menschen krank

Die Ärzte, die Pharmaindustrie und auch die Krankenhäuser sind nicht immer an Deiner Gesundheit interessiert. Abgesehen davon, dass sie nur die Symptome behandeln können, weil sie nicht so intelligent sind, die Ursache zu sehen, doktern sie nur an Deinem Symptom herum. Probiere dies und jenes aus, und wenn Du Pech hast, sagen sie Dir „unheilbar krank“. Sie wissen nicht, woran es liegt. Ja klar, sie schauen sich ja auch nur die Oberfläche an. Geist und Seele werden nicht mit einbezogen. Die Gesellschaft möchte keine gesunden Menschen. Wenn es nur Gesunde gibt, macht die Pharmaindustrie keine Umsätze und die Ärzte wären arbeitslos. Sie könnten keine Medikamente mit Nebenwirkungen verkaufen. Nebenwirkungen die schaden, und dem Menschen weiter Lebenskraft entziehen, oder ihn erneut zum Arzt befördern.

Impfungen machen Menschen krank

Impfungen sind Gift für den Körper. Von den meisten Impfungen muss man einfach die Finger lassen. Sie schaden dem Körper und dem gesamten Energiesystem. Wir sind von Natur aus mit allem ausgestattet, was wir brauchen. Wir haben ein Immunsystem, ein Abwehrsystem und der Körper setzt von alleine einen Selbstheilungsprozess in Gang. Warum sollte Gott einen unvollständigen Menschen erschaffen? Einen, der ohne einem künstlichen Produkt nicht überlebensfähig wäre? Also – totaler Schwachsinn!

Politik macht Menschen krank

Dazu habe ich gar nicht mehr viel zu sagen. Ich mache einen großen Bogen um die Verrückten. Wenn man Lust auf ein Kasperltheater hat, kann man gerne daran teilnehmen. Ansonsten einfach ignorieren. Denn, wenn Du Dich mit Menschen oder einer Partei beschäftigst, die Du nicht magst, hilfst Du ihnen damit. Durch Deine Aufmerksamkeit schenkst Du ihnen Energie, mit der sie weiter arbeiten können. Am besten ist es, das Augenmerk nur mehr darauf zu richten, was gefällt, was man möchte und was einem dienlich ist. All die Verrückten einfach nicht beachten und ihnen keine Energie mehr schenken.

Schule macht Menschen krank

Vor kurzem habe ich gelesen, dass die Schule ein Käfig und ein Gefängnis für Kinder ist. Und ja, das trifft es wirklich sehr gut. Das einzige, was sie in einer herkömmlichen, üblichen Schule lernen ist, die eigene Frustrationstoleranz zu erhöhen. Das einengende System, die Schule, die Noten, all das stresst die Kinder und macht sie auf Dauer krank. Es schadet dem Geist, es schadet der Seele, und letztlich auch dem Körper. Wenn das Kind an der Schule keine Freude hat, nimm es möglichst schnell heraus und finde eine Alternative.

Arbeit macht Menschen krank

Wer hat nur die 40-Stunden-Arbeitswoche erfunden? Sorry, dass ist doch total krank. Wir Menschen sind doch nicht hier, um jede Woche 40 Stunden zu arbeiten. Und meist ist es immer wieder dieselbe Arbeit, und meist macht es auch überhaupt keinen Spaß. Total verrückt. Das Beste was Du da tun kannst ist, Dich aus diesem Wahnsinn zu befreien. Selbständig machen, oder einen Job suchen, der Dir wirklich am Herzen liegt. Eine Arbeit, in der Du Deine Leidenschaft ausleben kannst. Die meiste Zeit des Lebens hart zu arbeiten und wenig Freizeit zu haben ist total crazy! Wir sind doch hier um gelassen, entspannt und glücklich zu sein. Wie kann man das, wenn man die meiste Zeit einer Arbeit und Aufgabe nachgehen muss, und noch dazu in diesem Ausmaß? Das ist wirklich moderne Sklaverei, Menschen von ihrem Job und dem Geld so abhängig zu machen. Näheres dazu liest Du hier: krankes System – kranke Menschen. Wer wirklich will, findet hier Wege auszubrechen. Er geht seinen ganz eigenen Weg, und ersetzt die 40-Stunden-Woche durch seinen eigenen Rhythmus.

 

Wenn man in diesem verrückten System nicht mehr mitspielt, kann man es mit Abstand betrachten und es einfach als Spiel ansehen, was es in Wirklichkeit auch ist. Ein Spiel zwischen Gut und Böse, Licht und Dunkel. Ein bisschen Action ist ja gut, wenn man Action möchte dann braucht man gar nicht mehr den Fernseher einschalten, sondern nur die Augen ein wenig aufmachen und sehen, was in unserer Welt und Umgebung so vor sich geht! 😉 Be relaxt.

Mit ein paar wenigen Ausnahmen, wenn ich mich emotional wo hineinziehen lasse, kommt mir persönlich alles vor, wie ein riesiges Kasperltheater – viel Lärm um Nichts. Ich halte mich vorzugsweise in der lichtvollen Dimension auf, und mache jetzt beruflich und privat mein ganz eigenes Ding. Es gibt kein „muss“, „sollte“ und keinen Zwang mehr. Ich folge der Stimme meines Herzens …

 

Herzliche Grüße,

Manuela


Kommentieren

3 Kommentare

  1. Veröffentlich von Diana am 3. Juli 2016 um 9:07

    Liebe Manuela,
    Unfassbar! Du hast fast den gleichen Artikel geschrieben, wie ich letztes Jahr.
    Nur hatte ich da noch keinen Blog zum veröffentlichen :/
    Überhaupt scheinen wir uns sehr ähnlich zu sein, hab ich festgestellt. Weiter so 🙂
    Liebe Grüße, Diana



    • Veröffentlich von Manuela am 3. Juli 2016 um 10:15

      Ja cool!!! Ich danke dir 🙂 Ja, ich denke es viele gibt viele Menschen die das ähnlich sehn! 🙂



  2. Veröffentlich von Ellen am 17. September 2016 um 21:33

    Liebe Manuela, toller Artikel.
    Kurz, knapp, gut zu lesen und doch das Wesentliche enthalten. Kann deinen Aussagen nur zustimmen. Empfinde dies genauso. Die Wahrheit muss raus, mit der Hoffnung, dass noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele Menschen aufwachen. Dankeschön und liebe Grüße Ellen